+49 151 155 88 065

  • Home
  • Blog
  • Auf den Spuren von Jan van Leiden - Radtour mit Gästen aus den Niederlanden

Blog – Aktuell in Münster

Auf den Spuren von Jan van Leiden - Radtour mit Gästen aus den Niederlanden

Rebellische Wiedertäufer und Gründung der unabhängigen Niederlande – Münster spielt in der Geschichte des westlichen Nachbarlandes eine bedeutende Rolle. Diese enge Verbindung stand im Mittelpunkt einer speziellen Tour, die ich im Dezember zusammen mit drei Gästen aus dem Nachbarland durch das historische Zentrum der Metropole Westfalens unternommen habe.

Mit dem Fahrrad zu Zeugnissen aus der dunklen Nazizeit

„Jedes Jahr brechen wir zu einer neuen spannenden Attraktion in der näheren Umgebung auf. Nachdem bereits Aachen an der Reihe war, haben wir uns dieses Mal Münster ausgesucht“, sagt Gerben Wolterink zum Hintergrund des Besuchs der drei in der Domstadt. Bereits im Vorfeld hatte ich bei der Radstation Mietfahrräder für uns alle bestellt, und nach dem Treffen am Hauptbahnhof konnten wir gleich durchstarten.

Auf der Promenade haben wir zunächst den Zwinger und den Bunker an der Lazarettstraße angesteuert. Diese zwei Denkmäler rufen sowohl die Verbrechen des Regimes der Nationalsozialisten, als auch die Strapazen der Bevölkerung während des Bombenhagels anschaulich in Erinnerung.

Die Niederlande und Münster – Entdeckung einer wechselvollen Beziehung

In der historischen Altstadt wartete ein Feuerwerk der Attraktionen auf die Besucher: Besonders die spektakuläre Geschichte der Wiedertäufer-Rebellion hat auf die Gäste Eindruck gemacht, denn Jan van Leiden und viele seiner Mitstreiter kamen ja ursprünglich aus den Niederlanden. Weiterhin hat der Westfälische Friede, den 1648 im Friedenssaal des Rathauses bevollmächtigte Diplomaten unterzeichneten, den Niederlanden den Weg in die lang ersehnte Unabhängigkeit ermöglicht. Am Ende der Tour haben wir uns für ein schönes Abschlussfoto vor dem Krameramtshaus versammelt. In diesem altehrwürdigen Gebäude war die Delegation der Niederländer während der Verhandlungen untergebracht.

Fahrradtouren mit Abenteuer Münster

Auch ich habe während dieser spannenden Aktion viel gelernt. Auf die drei Gäste wartete nach der Tour auf dem heimeligen Weihnachtsmarkt ein leckerer, heißer Glühwein. Gerne plane ich auch für Sie eine Fahrradtour durch die Altstadt von Münster. Bitte kontaktieren Sie mich jederzeit: 0151 155 88 065, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!